dashblog logo
Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Coffee Lover: 3 Dinge, die Kaffee über mich verrät

In Kooperation mit NESCAFÉ Dolce Gusto.  

„Den Kaffee bitte mit viel (!) Milch! Danke! Und könnte ich noch einen Schluck extra Milch bekommen?“ So bestelle ich unterwegs meist meinen Kaffee. Aber das kommt nicht von ungefähr. Denn tatsächlich klingt es genauso, wenn meine Mama sich irgendwo einen Kaffee bestellt. Aber wie sagt man? Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. Oder in unserem Fall: die Milch steht nicht weit entfernt vom Kaffee.

Ihr merkt sicher worauf das hinausläuft, oder? Um aber alle Unsicherheiten aus dem Weg zu räumen: ich trinke meinen Kaffee gern mit Milch. Und das schon immer. Für immer. Auf Zucker kann ich hingegen gern verzichten. Außer auf dem Milchschaum, denn nichts ist besser als diesen gezuckert vom Kaffee zu löffeln! Heute möchte ich euch erzählen, warum ich Kaffee so liebe, wie ich ihn zu Hause trinke und was mein Lieblingskaffee über mich verrät.

Coffee
60 %
Milk
40 %
Sugar
0 %

Blonde Roast: Café au Lait

Nichts geht ohne meinen Kaffee am Morgen. Allerdings genieße ich ihn. Eine Tasse, vielleicht auch einmal Zwei, genügen mir schon. Wichtig ist vor allem: ich habe es gern harmonisch und mild. Die Mischung aus Milch und frischem Kaffee muss ausgewogen sein. In etwa so, dass der Kaffee eine hellblonde Farbe annimmt.
Und mal ganz abgesehen von der Milch. Ich möchte am Morgen einfach gerne in eine helle und freundliche Tasse Kaffee schauen. Ein schwarzer Kaffee wäre mir als Optimist einfach vollkommen zuwider. Ich habe es lieber freundlich und sanft. 

Doch wie bereite ich meinen Kaffee zu? Tatsächlich bin ich schon seit über acht Jahren glücklich und zufrieden mit meiner Dolce Gusto von NESCAFÉ. Das Modell hat sich zwar immer mal gewechselt, aber die Kapseln sind gleich geblieben. Während die erste Maschine einzog als ich noch zu Hause wohnte und meine Mom und ich uns über schaumigen Latte Macchiato freuten, ist sie schließlich auch in meiner eigenen Wohnung eingezogen. Nun bereitet die Kapselmaschine Movenza mir jeden Morgen meinen Kaffee zu, bei dem ich am liebsten zum Café au Lait greife. Für mich die perfekte Mischung aus Kaffee & Milch, mit kleinem Schaum und super lecker im Geschmack.

Afternoon Coffee: Latte Macchiato

 Jeder der mich kennt, wird sofort auf Anhieb verstehen, warum ich ein Latte Macchiato Girl bin. Klar, da wären wir wieder bei Espresso, Milch und dem gezuckerten Milchschaum. Aber es geht um viel mehr. Die Schichten haben es mir angetan! Ich gebe es auch gern zu: ich liebe Ordnung und geometrische Formen. Sich absetzende Schichten eines Kaffeegetränks? Klingt für mich nach Wolke 7!

Der Latte Macchiato ist einfach rundum perfekt: starker Espresso und sanfte Milchpartien. Ich bin detailverliebt und freue mich jedes Mal erneut, wenn der Kaffee mit einem hübschen Milchschaum-Herz oder anderer Kunst verziert wird. Das geht beim Latte einfach besonders gut. Von NESCAFÉ Dolce Gusto trinke ich am liebsten den ungesüßten Latte Macchiato und verfeinere ihn mir selbst mit Zucker oder leckerem Sirup.

Travel-Girl: Marrakesch Style Tea

Wie passt denn nun ein Tee zu einer Kaffeestory? Ganz einfach! Die NESCAFÉ Dolce Gusto hat auch Teesorten im Sortiment. Meine Lieblingssorte ist dabei vor allem der Marrakesch Style Tea, denn ich liebe Minztee! Ob aus frischen Minzblättern oder aus getrockneter Minze aufgebrüht. Wenn der Tag im Home Office mal wieder länger wird, gibt’s am späten Nachmittag oft noch einen heißen Tee zum Warmwerden oder eine kühle zitronige Minzlimonade bei Sonnenschein. 

Ich bin ein super neugieriger Mensch und probiere gerne Neues aus. Das geht beim Reisen einfach besonders gut! So habe ich in der Türkei zum Beispiel meine Liebe für einen kleinen, heißen Apfeltee entdeckt oder in Thailand ein Faible für asiatische Kaltgetränke. Ich war zwar noch nie in Marokko, was sich unbedingt ändern muss (!), aber Minztee trinke ich unheimlich gern und würde das liebend gerne mal in Marokko tun, denn ich liebe es zu reisen und neue Bräuche zu erkunden. Der Marrakesch Style Tea versprüht bis dahin ein wenig marokkanisches Flair für Zuhause. 

Jetzt habt ihr einiges über mich erfahren! Und nun möchte ich von euch wissen:
wie trinkt ihr am Liebsten euren Kaffee?

XOXO
signature
  • Ich trinke nur morgens/vormittags Kaffee =) Sonst kann ich abends nicht einschlafen ;)
    Der Dolce Gusto Vanilla Latte Macchiato ist mein Favorit.
    Liebste Grüße

    • Haha, ich wünschte diesen Effekt hätte Kaffee bei mir. Aber ich kann einen Espresso trinken und danach einschlafen. :D

  • Katharina Bansemer

    Seit ich eine Laktose Intoleranz habe, trinke ich nur noch schwarz und mag mittlerweile keinen Milchkaffee mehr.

    • Auch nicht mit Soja oder Laktosefreier Milch? Krass – was für ein Wandel! :)

  • Tolle Bilder und ich bin auch ein Latte Macchiato-Girl!😂

  • Eileen

    Am liebsten trinke ich Kaffee mit ganz viel Milch. Bis vor 2-3 Jahren habe ich keinen Kaffee getrunken (und vertragen), aber langsam wird das mit unserer Beziehung ernster und wichtiger :D

    • Haha, so geht’s immer los :)