dashblog logo
Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.
MerkenMerken

Week #19: Zwischen Paris, Berlin & Düsseldorf

In der vergangenen Woche war ich auf Puppenzirkus leider nicht sehr aktiv und das hat eigentlich nur einen Grund: Arbeit, Arbeit, Arbeit. Ich war viel unterwegs, habe viel gesehen und mir war gar nicht klar, dass man in einer Woche zum einen so schnell durch die Welt kommt und zum anderen so viel erledigen kann. Wie heißt es schließlich so schön: „Life begins at the end of your comfort zone.“ Ich möchte euch einen kleinen Einblick in meine vergangene Woche geben, da hier ganz schön was los war!

paris-berlin-travel-work-mylife-#19-2014 (2)(1) Parisblick aus dem Hotelzimmer / (2) Ich auf der Champs Elysees / (3) Hotelbett

Hello, Paris!

Am Dienstag verließ ich das Bett leider früher als gewohnt und befand mich ein paar Stündchen später schon am Pariser Flughafen „Charles de Gaulle“ wieder. Wie viele von euch wissen arbeitete ich für das Online Magazin styleranking und so war es an diesem Tag mal wieder Zeit für eine Pressereise. Nach einer kurzen Fahrt in die Stadt war ich in meinem Hotel am Arc de Triomphe angekommen und über ein kurzes Päuschen mehr als glücklich.

Das Hotel „Hidden“ war dabei nicht nur äußerst stylish, sondern bot auch einen enormen Wohlfühlfaktor. Ich sage nur: Kokosmatratze! Nach einem kurzen Stop hatte ich noch zwei Stündchen Zeit bevor das eigentliche Event losgehen sollte und so nutzte ich die Zeit für einen kurzen Bummel über die Champs Elysees. Insta hier, Foto da. Ihr solltet euch ja stets bei mir fühlen! Bei einem kurzen Abstecher zu Sephora konnte ich es mir übrigens nicht nehmen lassen mir den Yves Saint Laurent Kiss & Blush in der Farbe 01 zu gönnen. Mädels, glaubt mir, ich bin verliebt! Da ich gerade damit anfange französisch zu lernen war der Trip übrigens eine gelungene Wahl. Merci!

Am Abend entführte B&O Play uns auf das eigentliche Event und so machten wir die Tag zur Nacht. Wer mehr darüber lesen möchte, kann sich einfach meinen Paris Artikel bei styleranking anschauen.

paris-berlin-travel-work-mylife-#19-2014(4) Sephora Beute / (5) Spiegel-Selfie im Hotel / (6) Yves Saint Laurent – Kiss & Blush

Am Mittwoch ging es leider schon wieder zurück ins kalte Deutschland und ich musste der Parisienne in mir adieu sagen. Kaum zu Hause angekommen leerte ich meinen Paris-Koffer und ersetzte ihn mit Inhalt für Berlin, da es am morgigen Tag mit dem Auto in die Hauptstadt gehen sollte.

paris-berlin-travel-work-mylife-#19-2014 (6)(7) Champs Elysees / (8) Französische Lektüre / (9) Laduree: Der Macaron-Laden schlechthin

Es kam wie es kommen musse, das erste was mich am Donnerstag traf, war ein Schicksalsschlag: ich konnte das GNTM Finale nicht schauen! Eine langehegte Tradition musste ein Ende finden! Aber alles nur halb so schlimm, denn ich habe die besten Freunde der Welt. Im Sekundentakt erreichten mich auf der Autobahn Whats-App Nachrichten mit den neuesten Infos & Bildern der Show. Vielen Dank dafür ihr Süßen! Dass zum Schluss auch noch meine Favoritin von Beginn an gewonnen hat, ist dabei dann nur die Krone auf dem Eisberg.

paris-berlin-travel-work-mylife-#19-2014 (4)(10) Küche des „The Apartments“ Berlin / (11) Freundschaft mit meiner lieben C. / (12) Kaffee!

BeautyBloggerCafé in Berlin

Freitag & Samstag widmete ich dann komplett meinem kleinen Baby dem BeautyBloggerCafé. Auf den überaus anstrengenden Aufbau- & Goodiebag-Packtag folgte endlich das Event, welches ich über drei Monate organisiert habe! Es waren ganz viele liebe Blogger vor Ort, die mir den Tag mit ihrer Anwesenheit versüßten und mich in strahlende Gesichter blicken ließen. In solchen Momenten ist jeglicher Stress und jegliche Anstrengung vergessen und man genießt einfach den Moment. Zum Event selbst gibt’s von mir natürlich auch noch einen kleinen Bericht!

paris-berlin-travel-work-mylife-#19-2014 (3)(13) Kaktusparty im The Apartment / (14) After-Work Selfie / (15) So sad, leaving The Apartment.

Samstagnacht war ich dann endlich wieder zu Hause und freute mich, wieder in meinem eigenen Bett zu schlafen und den Sonntag einfach mal nichts anderem außer Nichtstun zu verbringen.

MerkenMerken

MerkenMerken

XOXO
signature