dashblog logo
Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Travels: Domburg, Veere & Middelburg

Vergangene Woche waren Marcel und ich für vier Tage an der holländischen Nordsee. Wir haben ein kleines Appartement direkt am Strand von Domburg gemietet und die freie Zeit sehr genossen. Da es bei mir schon wieder stressig wird, weil in knapp 5 Wochen wieder einige Klausuren bevorstehen, habe ich den Kurzurlaub genutzt um vorher nochmal viel Kraft zu tanken.

Unser Appartement lag im Zentrum von Domburg und ich war schon bei der Hinfahrt begeistert von den vielen schönen Häuschen und dem Charme, den dort sämtliche umliegende Orte haben. Alles wirkt so gemütlich und friedlich! In Domburg angekommen, haben wir uns natürlich direkt mal auf den Weg durch die kleine Einkaufsstraße zum Strand gemacht und wurden nicht enttäuscht: Der Strand ist total sauber und aktuell in der Nebensaison auch noch nicht überlaufen. Am zweiten Tag haben wir uns Fahrräder gemietet und eine Radtour gemacht, ich war allerdings weniger stilecht mit einem E-Bike unterwegs, aber anders hätte ich die 40km an diesem Tag nicht überstanden. Wir haben Stops in verschiedenen kleinen Orten eingelegt, unter anderem auch in Veere, wo es wunderschöne historische Altbauten zu bestaunen gibt.

An Tag 3 waren wir in Middelburg, wo wir ein wenig geshoppt haben, aber auch einige Stunden zu Fuß die Stadt erkundet haben. Nachmittags haben wir es uns auf dem Marktplatz mit Kaffee und Apfelkuchen (Must Do!) gutgehen lassen und den tollen Tag mit einer kleinen Bootstour entlang des Burggrabens um die Innenstadt ausklingen lassen. Vor allem während der Bootstour haben Marcel und ich uns endgültig in die tolle Architektur und die vielen Altbauten verliebt und uns dazu entschlossen, als Rentner-Pärchen in die Nähe Domburgs zu ziehen und ein kleines, viel zu teures Häuschen zu kaufen. Ein bisschen Rumspinnen ist ja erlaubt!

Den letzten Tag haben wir ausschließlich am Strand verbracht, weil das Wetter so gut war, dass alles andere eine Schande gewesen wäre. Insgesamt waren es wirklich wunderschöne Tage an der See und ich kann jedem empfehlen, auch mal mindestens ein Wochenende in Domburg zu verbringen.

Urlaub Domburg 2014 028-1 Urlaub Domburg 2014 038-1 Urlaub Domburg 2014 183-1-horz

Urlaub Domburg 2014 171-1

Urlaub Domburg 2014 040-1

Urlaub Domburg 2014 036-1-horz

Urlaub Domburg 2014 097-1
Urlaub Domburg 2014 177-1
Urlaub Domburg 2014 287-1

Last week me and my boyfriend had some very relaxing days in Domburg. We had a 40km-bike-tour and visited other places around Domburg. The small and historical houses were so charming and beautiful! These short holidays were definitely worth it and I can really recommend visiting Domburg!

XOXO
signature
comment [ 0 ]
share
No tags 0