dashblog logo
Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Star Wars Beauty Look | Light Side

Auf welcher Seite der Macht ich stehe? Wusste ich bis vor ein paar Wochen auch nicht, denn um ehrlich zu sein, hatte mich das Star Wars Fieber noch nicht so richtig gepackt. Zu unwirklich erschien mir die Science-Fiction Reihe, zu verpixelt die Darstellung und überhaupt – die Darsteller meiner Lieblingsgenres prügeln sich nun einmal nicht mit Lichtschwertern oder Ähnlichem.

Als mein Freund und ich eines Nachts jedoch durch das TV zappten und wir bei Star Wars – Episode 4 hängen blieben, fand ich das Ganze zwar immer noch suspekt, aber doch irgendwie amüsant. Ironischerweise hieß dieser Teil übrigens Eine neue Hoffnung. Zum Anlass der neuesten Episode 7, die in weniger als einem Monat erscheint, erhielten wir eine Anfrage von Max Faktor, ob wir nicht Lust hätten mit ihrer limitierten Star Wars Make-up-Kollektion zwei Looks zu kreieren. Und wie ihr seht – das hatten wir und zwar richtig! Da Maren sich direkt für die dunkle Seite der Macht entschied, wurde ich quasi automatisch auf die gute Seite geführt und hatte auch schon direkt eine Idee für meinen Star Wars Beauty Look – Light Side.

star-wars-beauty-look-bright-side (9)
Star Wars Beauty Look | Light Side

Langweilig kann schließlich jeder und schon lange hatte ich Lust, den Augenbrauen einen nicht ganz alltäglichen Look zu geben. Perfekt also, um den Star Wars Beauty | Light Side Look zu schminken – denn obwohl ich kein Fan der ersten Stunde bin, hatte ich die Looks einiger Charaktere ungefähr vor Augen. Nach ein wenig Recherche und etwas Pinnen hatte sich meine Vorstellung dann gefestigt und et voilá, herausgekommen ist dieser Star Wars Beauty Look! Ein wenig Prinzessin Leia, etwas Gold von C-3PO und ein Hauch Eisprinzessin.

star-wars-beauty-look-bright-side (2)Diese Produkte benötigt ihr für den Star Wars Beauty Look | Light Side

Star Wars Beauty Look | Light Side – so funktioniert der Look

Step 1 | Grundierung

Da der Look sehr hell ist, ist es wichtig eine gute Grundierung aufzutragen, um alle Unreinheiten oder Rötungen zu verdecken und den Teint ebenmäßig strahlen zu lassen. Dazu trage ich zunächst Concealer unter den Augen sowie an den Nasenseiten auf und verteile diesen mit den Fingern (tupfen!) oder einem Blender. Anschließend braucht ihr, je nach Hautbeschaffenheit, eine schöne Foundation. Ich greife in meinem Fall einfach zu Kompaktpuder, da meine Haut nicht sehr zickig ist. Dieses verteile ich im gesamten Gesicht, also auch etwas über die Lippen und Augenlieder. Damit schafft ihr im Handumdrehen direkt eine Base für Lidschatten, als auch Lippenstift.

Verwendete Produkte
– Mastertouch All Day Concealer
– Facefinity Compact Make-up

star-wars-beauty-look-bright-side

Step 2 | Blush & Highlighting

Ebenso wichtig – gerade für Blassnasen, wie mich – ist ein schöner Blush, der den eigenen Hautunterton unterstreicht. In meinem Fall ist das ein zarter Roséton, den ich über die Wangenknochen verteile. Für das Highlighting und um das Gesicht an einigen Stellen zu betonen, nutze ich einen hellen Lidschatten mit Glitzerpartikeln, den ich später auch auf dem Lid anwende. Diesen verteile ich mit dem Pinsel in einem leichten Halbkreis 2-3 Zentimeter in Richtung Nasenspitze.

Verwendete Produkte
– Pastell Compact Blush in Nude Mauve
– Lidschatten Wild Shadow Pot in Defiant White

star-wars-beauty-look-bright-side (6)

Step 2 | Augen mit Lidschatten, Lidstrich und Mascara

Nun wird der Lidschatten auf das bewegliche Lid aufgetragen. Dabei könnt ihr am äußeren Augenwinkel ein wenig großzügiger vorgehen, als am inneren Teil. Danach nehmt ihr euch einen feinen Pinsel zur Hand mit dem ihr den weißen Excess Shimmer Shadow wie einen Lidstrich auftragt. Der kupferfarbene Shimmer bildet einen kurzen Lidstrich vom inneren Augenwinkel ausgehend etwa 1 Zentimeter nach außen. Wenn ihr mit den Augen fertig seid, empfehle ich euch die Glitzerpartikel mit einem Kosmetiktuch aufzunehmen, bevor ihr die Mascara auftragt.

Verwendete Produkte
– Lidschatten Wild Shadow Pot in Defiant White
– Excess Shimmer Shadow in Copper
– Excess Shimmer Shadow in Crystal
– Star Wars Ltd. False Lash Effect in Black

star-wars-beauty-look-bright-side (5)

Step 3 | Weiße Augenbrauen

Das eigentliche Highlight des Looks: die weißen Augenbrauen. Um einen filigranen Look zu erzeugen, ist es wichtig, dass euer Kajalstift ganz angespitzt ist. Zieht dazu von unten nach oben eine leicht geschwungene Linie, die Strich an Strich ein wenig wie eine Feder oder Fell wirkt. So vermeidet ihr einen zu harten Look und gebt euren Augenbrauen einen besonderen Look!

Verwendete Produkte
– Kohl Kajal in Weiß

star-wars-beauty-look-bright-side (10)

Step 4 | Lippenstift

Zu guter Letzt tragt ihr noch den kupferfarbenen Lippenstift auf und fertig ist der Star Wars Beauty Look!

Verwendete Produkte
– Star Wars Ltd. Edition Colour Elixir Lipstick in Gold

star-wars-beauty-look-bright-side (3)

Was sagt ihr? Wie gefällt euch der Look? Zu Ausgefallen oder doch irgendwie interessant? Ich bin gespannt auf eure Meinungen!

star-wars-beauty-look-bright-side (7) star-wars-beauty-look-bright-side (11) star-wars-beauty-look-bright-side (8)

Morgen erwartet euch dann der Star Wars Beauty Look | Dark Side von Maren! Die gezeigten Star Wars Produkte von Max Faktor sind übrigens limitiert und ab heute, den 23. November erhältlich. Die beiden Colour Elixirt Lippenstifte in Gold und Red Berry gibt es ausschließlich online bei Amazon und die False Lash Effect Mascara auch im Handel.

star-wars-beauty-look-bright-side (4)Star Wars Limited Edition: Mascara & Lipstick

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Max Factor. 

XOXO
signature
  • WOW, eine STAR WARS Limited Edition! Wirklich schade, dass es nur die zwei Lippenstifte und die Mascara gibt. Als kleiner Fan hab ich trotzdem „Dark Berry“ bestellt ;)

    • Der ist übrigens grandios – freu dich drauf! :)