dashblog logo
Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.
MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

Interior-Inspo: Graues Ecksofa unter 1.400 Euro

Welches Möbelstück darf in absolut keiner gemütlichen Wohnung fehlen? Ein bequemes Sofa! Unser gutes Stück hat mittlerweile sieben Jahre auf dem Buckel und war das Herzstück unserer ersten gemeinsamen Wohnung. Da wir dafür einmal quer durch Deutschland zogen, sollte es neben dem guten Aussehen auch noch eine Schlaffunktion haben. Freunde und Familie hatten Glück, den herausgekommen war das Ektorp Sofa von IKEA und damit quasi die Luxusvariante eines Bettsofas. Nämlich mit einer super qualitativen Matratze als Ausziehfunktion. Und das ist damals wie heute gar nicht so einfach zu finden.

Ein paar Wohnungen, Jahre und eine Färbeaktion später haben wir uns nun an dem kleinen Ektorp satt gesehen und möchten uns unbedingt ein neues Sofa kaufen. Bestenfalls? Ein graues Ecksofa, nicht zu teuer und auch nicht zu groß, möglichst minimalistisch und leicht im Design und achja, irgendwie war diese Schlaffunktion ja doch ganz praktisch. 

Da unsere Suche nun schon mindestens ein Jahr andauert und wir uns irgendwie nicht entscheiden können, habe ich nun meine liebsten Modelle rausgesucht und ich bin gespannt, welche euch am Besten gefallen. Es ist irgendwie gar nicht so easy, sich sein Sofa online auszusuchen. Findet ihr nicht auch?

Graues Ecksofa im minimalistischen Design

1 | Bragi von Innovation, 1.399 Euro
2 | Astha von Sofacompany, 1200 Euro
3 | Norsborg von IKEA, 599 Euro 
4 | Forrest von mooved, 599 Euro
5 | Anna von Brassville, 1.299 Euro
6 | Moby von Westwing, 1.249 Euro
7 | Nockeby von IKEA 899 Euro
8 | Fluente von Anderson, 999 Euro
9 | Cucita von Brassville, 1.149 Euro
10 | Summer von fredriks, 599 Euro

Welche graues Ecksofa gefällt euch am Besten?
Habt ihr Tipps, wo man die perfekte Couch herbekommt?

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

XOXO
signature

No Comments Yet.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*