dashblog logo
Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.
MerkenMerken

Homestory #6: Living Room – Step 1

living-room-skandinavisch-stil-wohnzimmer-interior-copper-white-kaktus-cozy-plaid-sofa-ektorp-ikea-diy-selfmade-puppenzirkus-homestory
Living Room: Couch Ektorp (Ikea) läd zum Verweilen ein, ist aber gleichzeitig mit einer schönen Matratze versehen, um Schlafgäste zu beherbergen. Geometrische und silberne Kissen (H&M Home),  Kupferschale (Nanu Nana), Plaid „Twist a Twill“ (Tina Ratzer)

Ich möchte euch in meiner Homestory nun mit auf eine kleine Reise durch unsere neue Wohnung, genauer gesagt durch unseren Living Room, nehmen und euch Stück für Stück am Entstehungsprozess teilhaben lassen. Natürlich ist das Ganze durch die Internetprobleme alles ein wenig in Verzug geraten, aber es war auch gleichzeitig so viel zu tun, dass ich froh bin euch jetzt die ersten Ergebnisse unserer Wohnungseinrichtung zeigen zu können. Ich hoffe ihr kommt mit und freut euch auf die Reise durch unser neues Heim! Wenn alles fertig ist, mache ich anschließend auch gerne eine Follow-Me-Around.

living-room-skandinavisch-stil-wohnzimmer-interior-copper-white-kaktus-cozy-plaid-sofa-ektorp-ikea-diy-selfmade-puppenzirkus-homestory (4)
living-room-skandinavisch-stil-wohnzimmer-interior-copper-white-kaktus-cozy-plaid-sofa-ektorp-ikea-diy-selfmade-puppenzirkus-homestory (2)Der Mittelpunkt unseres Wohnzimmers: Hängelampe von Madame Stoltz, gefunden bei Stilherz.

Bei unserer ersten gemeinsamen Wohnung haben wir alles zack-zack eingerichtet und dabei auch so manche Kaufentscheidung getroffen, die vielleicht nicht unbedingt den Schönheitspreis gewann, aber wichtig war und der Praktikabilität diente. Bei unserer neuen Einrichtung möchten wir diesen Fehler nicht noch einmal machen, sondern ganz in Ruhe einrichten und uns Zeit lassen besondere Schätze zu finden. Wir möchten ebenso einige tolle Unikate schaffen und deswegen wird es künftig ein paar schöne DIY’s geben. Wie ihr am Titel erkennt wird es also mit großer Wahrscheinlichkeit mehrere Steps verschiedener Zimmer zu sehen geben! Ich hoffe ihr seid gespannt und habt Lust! Los geht’s!

Der kuscheligste Ort einer jeden Wohnung? Neben der großen Matratze im Schlafzimmer ist das definitiv der Living Room, um welchen sich mein heutiger Post dreht. Ich muss sagen, dass dieser Raum der schönste der ganzen Wohnung ist, denn am Morgen geht dort die Sonne auf, wir haben einen direkten Blick auf die Saale und wissen uns vor Lichtdurchflutung manchmal gar nicht zu helfen. Der Raum ist relativ quadratisch, hat zwei normale und ein bodentiefes Fenster.

living-room-skandinavisch-stil-wohnzimmer-interior-copper-white-kaktus-cozy-plaid-sofa-ektorp-ikea-diy-selfmade-puppenzirkus-homestory (5) living-room-skandinavisch-stil-wohnzimmer-interior-copper-white-kaktus-cozy-plaid-sofa-ektorp-ikea-diy-selfmade-puppenzirkus-homestory (6) living-room-skandinavisch-stil-wohnzimmer-interior-copper-white-kaktus-cozy-plaid-sofa-ektorp-ikea-diy-selfmade-puppenzirkus-homestory (10)
Der Spiegel ist aus einem DIY entstanden, dass ich euch in der kommenden Zeit präsentieren werde. Copper counts! Das Fell ist die übliche  Kunstvariante von Ikea. 

Das Konzept des Raumes dürftet ihr schon auf den ersten Blick erkennen. Clean, Minimalistisch, aber kuschelig und cozy, sowie skandinavisch. Das Farbkonzept wurde maßgeblich durch die Liebe zu Dunkelblau bestimmt, ergänzend durch die Trendfarbe Kupfer und weiß, um den Raum ruhig zu halten. Einer der ersten dunkelblauen Stücke war demnach die kuschelige Merinodecke von Tina Ratzer. Gefunden habe ich sie bei Stilherz. Diesen Shop möchte ich euch unheimlich gerne ans Herz legen, denn Shopinhaberin Julia wählt alle ihre Stücke mit großem Bedacht und Feingefühl aus. Das merkt man auch. Und nein, das sage ich nicht nur, weil Julia so lieb war mir bei der neuen Wohnungsreinrichtung mit Plaid und Pendelleuchte unter die Arme zu greifen, sondern weil das tatsächlich so ist. Schaut unbedingt vorbei, es gibt eine wunderbare Auswahl, die mich dazu verleitet den gesamten Shop leer zu kaufen. Tolle skandinavische Stücke, gemixt mit französischem Design. Nicht immer ganz erschwinglich, aber dafür jeden Cent wert. Soviel Stilgefühl findet man selten in der weiten Welt der Interior-Online-Shops! Das Plaid mit dem geometrischen Muster ist zugegebenermaßen auch keine ich-bestell-mal-eben Ware, aber eine Investition wert. So schön habe ich noch nie gekuschelt!

living-room-skandinavisch-stil-wohnzimmer-interior-copper-white-kaktus-cozy-plaid-sofa-ektorp-ikea-diy-selfmade-puppenzirkus-homestory (9)
Hier wird noch aufgeräumt und dekoriert. Aber wir sind ja erst bei Step 1 unseres Wohnzimmers, nicht? In der Ecke wünsche ich mir noch eine tolle Lichterkette in schwarz mit riesigen Glühbirnen, das wird wohl eines meiner nächsten DIY’s neben dem Zeitungsständer aus Kupferrohr, der auch noch aussteht. Die Materialien dafür habe ich allerdings schon, also wird dieser nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen!

living-room-skandinavisch-stil-wohnzimmer-interior-copper-white-kaktus-cozy-plaid-sofa-ektorp-ikea-diy-selfmade-puppenzirkus-homestory (7)
Less is More. More or Less. Das Poster ist von der Düsseldorfer Designerin Rikiki

living-room-skandinavisch-stil-wohnzimmer-interior-copper-white-kaktus-cozy-plaid-sofa-ektorp-ikea-diy-selfmade-puppenzirkus-homestory (8)Feine Keramik von Anouck via Kaufdichglücklich. 

living-room-skandinavisch-stil-wohnzimmer-interior-copper-white-kaktus-cozy-plaid-sofa-ektorp-ikea-diy-selfmade-puppenzirkus-homestory (3)Was darf’s denn noch sein?
Wie bereits angemerkt. Das hier ist Step 1 unseres Wohnzimmers und so ein paar Wünsche habe ich noch was die Einrichtung betrifft. Getreu dem Motto: Gut Ding will Weile haben.

– Zeitungsständer DIY (Material (✓), DIY ( ))
– Side Table in Kupfer
– Bilder/Poster an der Wand und auf dem Boden (Rahmen (✓), Poster bestellt (✓), Anbring-Konzept ( ))
– Kissen in Navy (Inspiration (✓), Bestellung ( ))
– Lichterkette Big Bulbs (Inspiration (✓), DIY ( ))
– Marmor Tablett DIY (✓, Euch präsentieren ( ))
– weitere Kupfer Deko-Elemente ( )
– weitere Navy Elemente ( )
– großer Teppich (Inspiration (✓), Bestellung ( ))
– Schaukelsessel (Inspiration (✓), Bestellung ( ))

ENG: Today I’d like to show you our first step regarding the interior of our new living room. As you can see we really love the scandinavion style with a few parts of minimalism and clean-dressing. The concept for the room consists of the colours white, navy and copper. Are you also in love the copper-trend?

Hier findet ihr alle Berichte der Homestory:

Homestory: Let’s Go, See the World
Homestory #2: It’s going to be serious
Homestory #3: Louis Ghost Chair
Homestory #4: Clean up your life
Homestory #5: Coming Home
Homestory #6: Living Room – Step 1

Alle Berichte im Überblick gibt’s noch einmal hier! 

XOXO
signature
  • Ach Stilherz ist so ein toller Shop, da hab ich auch ein paar Sachen in der Wohnung stehen und liegen! :)

    Liebe Grüße,

    Verena von whoismocca.com

    • Ohja! Ich könnte es leer shoppen :)

  • Sieht super gemütlich aus. Die Schale von Nanu Nana ist die aktuell?

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermädchen

    • Liebe Jessy, sorry für die späte Antwort! Ja, die ist noch aktuell. Habe sie neulich noch im NanuNana gesehen. :)

  • Lois
    • Danke liebe Lois! =*

  • Ganz tolle Einrichtung!!

    • Danke, du Liebe! :)