dashblog logo
Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.
MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken

DIY: Eierschalen Blumentöpfe aus Pappmaché

In diesem Jahr steigt die Vorfreude auf das Osterfest ganz besonders rasant an, denn die Feiertage sind mit Mitte/Ende April vergleichsweise spät. Damit steigt nicht nur die Chance auf ein sonniges Ostern sondern auch die Ostereiersuche im Grünen. Da bis zum Osterfest noch ein paar Wochenenden vor uns liegen, bleibt Zeit für ein paar österliche DIY’s und deshalb stelle ich euch heute eines fernab vom Ostereier-färben vor: Eierschalen Blumentöpfe aus Pappmaché.

Ich habe meine Exemplare schon vor ein paar Jahren gebaut und hole sie nun immer wieder zum Osterfest hervor, denn sie sind zeitlos, modern und durch den weißen Farbton total variabel. Hatte ich schon erwähnt, dass sie super einfach herzustellen sind und dazu auch noch extrem preiswert?

Eierschalen Blumentöpfe aus Pappmaché

Eierschalen Blumentöpfe aus Pappmaché

Material für die Eierschalen Blumentöpfe

  • Zeitungspapier
  • Leim oder Tapetenkleister
  • Schale oder Eimer zum Anrühren des Kleisters
  • weiße Farbe (Malerfarbe oder Acrylfarbe)
  • Luftballons
  • Pinsel
  • Handschuhe
  • Frühlingsblüher (Narzissen, Hyazinthen, Muscari)

Plant für dieses DIY unbedingt etwas Vorlauf zum österlichen Fest ein, denn die Blumentöpfe müssen gut trocknen bevor ihr sie verwenden könnt. Hier geht’s jetzt aber erst einmal zur Anleitung.

Einfache Anleitung für das Oster DIY

Wie bereits angemerkt, ist die Trocknungszeit bei den Pappmaché-Blumentöpfen entscheidend. Ihr solltet also zwei bis drei Tage vorher mit dem DIY beginnen, damit alles rechtzeitig fertig wird. Lasst euch aber nicht davon abschrecken, denn die DIY-Arbeit an sich ist wirklich nicht schwierig und kann auch mit Kinderhänden durchgeführt werden.

1 | Luftballons aufblasen (ich hatte drei Stück von klein bis groß), Zeitungsschnipsel (etwa 10×4 cm und alle circa gleichgroß) reißen, Handschuhe anziehen und Malerkleister zusammenrühren. Tapetenkleister braucht nur Pulver und Wasser. Lasst diesen etwa eine halbe Stunde ziehen und nehmt etwas weniger Wasser als auf der Packung vorgeschrieben ist, damit er schön dickflüssig wird.

So geht's: Eierschalen Blumentöpfe aus Pappmaché

So geht’s: Eierschalen Blumentöpfe aus Pappmaché

2 | Jetzt beginnt die eigentliche Arbeit. Taucht die Zeitungsschnipsel in den Leim, klebt sie auf dem Ballon fest und arbeitet euch Stück für Stück voran, bis der ganze Ballon beklebt ist. Achtet darauf, dass die Schnipsel immer ein wenig überlappen, damit keine Stellen frei bleiben. Beim Zwickel solltet ihr ganz nah herum kleben, damit ein möglichst kleines Loch entsteht und ihr später auch noch den Deckel verwenden könnt.

Diese Story könnte dich auch interessieren:  Zuhause Arbeiten: Inspirierendes Home-Office

Seid ihr eine Runde rum, lasst ihr das Ganze etwa fünf Minuten antrocknen und weiter geht es mit der zweiten Schicht. Achtet hier darauf, dass ihr nicht zu viel Kleister verwendet und keine drei Lagen klebt, sonst braucht der Ballon später sehr lang zum Trocknen.

3 | Trockenphase 1. Lasst die Ballons bestenfalls über Nacht, aber mind. 12 Stunden trocknen (wenn ihr zu viel Kleister verwendet habt, kann das Ganze aber auch doppelt so lange in Anspruch nehmen). Für das Trocknen empfehle ich euch einen Wäscheständer zu nehmen und die Ballons an dem Zwickel mit einer Wäscheklammer aufzuhängen. Stellt diesen bestenfalls noch in die Näher einer Heizung.

4 | Wenn die Ballons trocken sind, müssen sie weiß gestrichen werden. Ich empfehle euch einen Pinsel mit Naturhaarborsten, damit der Look etwas shabby wird. Streicht die Farbe nicht auf, sondern tupft sie großflächig auf, dann kommt ihr dem Eierschalenlook am nächsten. Je nach Farbe solltet ihr ein bis zwei Schichten auftragen, das könnt ihr aber hintereinander weg machen, da die Farbe recht schnell trocknet.

Jetzt kommt die zweite Trockenphase. Bestenfalls wieder über Nacht.

5 | Sobald die Ballons trocken sind, könnt ihr sie zuschneiden. Piekt mit der Schere in das oberere Drittel und schneidet eine Runde rum. Nun könnt ihr eine unreglmäßige Linie reißen, damit ein aufgebrochener Eierschalenlook entsteht. Je nachdem ob ihr einen Deckel für weitere Dekoration wollt oder nicht, könnt ihr es auch bei diesem wiederholen.

6 | Wer jetzt genauso perfektionistisch ist, wie ich, bemerkt, dass es innendrin auch schöner aussehen würden, wenn die Formen ebenfalls noch einmal mit weißer Farbe bestrichen sind. Je nach Lust und Zeit könnt ihr das auch noch nachholen. Das Trocknen dauert nun nicht ganz so lang, höchstens fünf Stunden, und ihr müsst auch nicht so ordentlich vorgehen. Am Wichtigsten ist der obere Rand.

Diese Story könnte dich auch interessieren:  Gift Guide #6: Geometric Mugs DIY

7 | Jetzt heißt es nur noch Pflanzen rein! Nehmt eure Frühlingsblüher aus dem Pflanztopf und stellt sie in eure hergestellten Eierschalen-Blumentöpfe. Fertig ist die wunderbare Osterdeko. Das Gute daran? Ihr könnt die Töpfe natürlich für nächstes Jahr aufheben und erspart euch so die Arbeit.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Wie gefällt euch das Eierschalen Blumentöpfe DIY?

XOXO
signature
Anzeigen
comment [ 0 ]
share
No tags 0

No Comments Yet.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.