dashblog logo
Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.
MerkenMerken

Berlin Fashion Week S/S 17 | Day 2

Der Mittwoch war in dieser Saison mein liebster Tag, denn er startete damit, dass meine liebe Bloggerfreundin Marina von Love&Fashion mit ihrem Koffer bei mir ankam, um die nächsten Tage bei uns zu übernachten. Ich habe super gerne Schlaffreunde zu Gast, so wie ich auch schon als Kind mit mit meiner besten Freundin ständig Pyjama Partys veranstaltete, obwohl sie nicht einmal 300 Meter weiter wohnte.

Berlin-Fashion-Week-SS-17-Day-2-collageThomas Sabo Press Cocktail

Nach einem kurzem Frühstück ging es schon zum ersten Event, dem Thomas Sabo Press Cocktail. Dieser fand ebenso wie letzten Sommer wieder im China Club statt und die Location ist einfach wahnsinnig schön. Die neuesten Schmuckstücke konnten bewundert werden und ich muss sagen, dass mir Thomas Sabo immer mehr gefällt. Ich habe die Marke immer ein wenig als „Charm-Brand“ abgestempelt, welche mir leider so überhaupt gar nicht gefallen. Doch die neuesten Teile sind wirklich schön, filigran und hochwertig. Georgia May Jagger tauchte ebenfalls für einen kurzen Moment auf, war jedoch direkt von Presse & Co umzingelt.

Berlin-Fashion-Week-SS-17-Day-2-2Die neuen Schmuckstücke von Thomas Sabo

Fossil Lounge

Anschließend ging es direkt mit Schmuck & Uhren weiter, denn bei der Fossil Group Lounge im Soho House konnten wir ebenfalls die neuesten Trends sehen. Besonders begeistert hat uns übrigens die Fossil Q Smartwatch, denn ich habe bisher ehrlich gesagt nie wirklich verstanden, was man mit einer Smartwatch eigentlich will. Die Funktionen als solche waren mir zwar bekannt, aber ich hätte nicht gewusst, warum ich meine Nachrichten lieber auf der Uhr statt auf dem iPhone empfangen sollte. Im September kommt dann eine wirklich hübsche Fossil Q für die Damen auf den Markt und diese gefällt mir äußerlich echt top, sodass ich gespannt bin, wenn es dir Uhr zu kaufen gibt. Vielleicht überlege ich mir das mit Sinn vs. Unsinn noch einmal neu?

Berlin-Fashion-Week-SS-17-Day-2-5 Berlin-Fashion-Week-SS-17-Day-2-8 Berlin-Fashion-Week-SS-17-Day-2-6Schmuck, Patches & Uhren von Fossil

Ein weiteres Highlight waren für mich die Ear Jacket Ohrstecker von Fossil, die man sich komplett selbst zusammenstellen kann. Bei Skagen haben mich neben den schönen Uhren, vor allem die Taschen überzeugt, auf die ich zukünftig echt ein Auge halten werde!

Berlin-Fashion-Week-SS-17-Day-2-9Blogging-Friends | Marina von Love&Fashion, Eileen von Ein Zimmer voller Bilder und ich (v.l.n.r.)

Stilgeflüster Showroom

Beim Stilgeflüster Showroom konnten wir es uns dann erst einmal gut gehen lassen und schauten uns auch dort die Neuheiten der Brands an und führten tolle Gespräche! Dort haben mich übrigens die Taschen von oona, sowie der Service von eve und treatwell total angesprochen! Obwohl Marina und ich dann eigentlich eher Lust auf ein gemütliches Lunch hatten, verfolgten wir weiter unseren Plan und fuhren zum Berliner Modesalon.

Berlin-Fashion-Week-SS-17-Day-2-10

Der Berliner Modesalon

Ich muss sagen. Bis auf Jungdesigner und Dimitri, der jede Saison wieder knallhart im Zelt zeigt, findet die Berliner Modewoche für mich eigentlich im Kronprinzenpalais statt. Der Berliner Modesalon findet mittlerweile in der, ich glaube, dritten Saison so prominent statt. Neben dem Vogue Salon und den einzelnen Schauen gibt es auch eine Gruppenausstellung, bei der alle Designer einige ihrer Stücke auf einer begrenzten Fläche präsentieren und zumeist auch selbst vor Ort sind. Das ist nicht nur wahnsinnig erfrischend und authentisch sondern macht auch absolut Sinn. Oft sieht man den Designer oder die Mode nur auf dem Laufsteg und wenn man nicht gerade Front Row sitzt auch nicht wahnsinnig gut. Bei dieser Art der Präsentation kann man nah an die Stücke rangehen und sich Lieblingsstücke solange ansehen, wie man inspiriert werden möchte.

Berlin-Fashion-Week-SS-17-Day-2-Collage-Berliner-ModesalonDie Gruppenausstellung im Berliner Modesalon mit Marina Hoermanseder, Julia Jentzsch und weiteren

Mein persönliches Highlight waren Marina Hoermanseder, Hien Le und William Fan. Die minmalistischen Looks von Julia Jentzsch und René Storck bildeten eine wahnsinnig gute Symbiose mit den Taschen von Stiebich & Rieth, die tolle Modelle dabei hatten. Auch Perret Schaad und Dawid Tomaszweski verarbeiteten diese Saison wieder wundervoll fließende Stoffe.

Berlin-Fashion-Week-SS-17-Day-2-18René Storck im Berliner Modesalon

Show | rebekka ruétz

Nach den wundervollen Präsentationen beim Berliner Modesalon schauten wir uns noch die Show von rebekka ruétz an, die in dieser Saison mit barocken Mustern, weiten Röcken und glänzenden Taillengürteln ihr Motto Funkart umsetzte. Für mich in dieser Saison leider nicht ganz so mein Fall, wie bei der A/W 16/17 Kollektion im Januar oder letzten Sommer mit der S/S 16. Aber sie ist auf jeden Fall ihrem Stil treu geblieben und hat ihre zarte Mode wieder mit einigen punkigen Elementen umgesetzt.

Berlin-Fashion-Week-SS-17-Day-2-17Die Show Funkart von rebekka ruétz im Mercedes-Benz Fashion Week Zelt

Hashmag Blogger Lounge

Die Hashmag Blogger Lounge gehört wie das FashionBloggerCafé am ersten Tag zu den Blogger Must-dos der Fashion Week. Warum? Hier kann man sich eine kurze Pause gönnen, während man mit Freunden oder neuen Bekannten über das Erlebte plaudert. Dazu gab es noch einen wunderbaren Live-Act von St. George, der mit einer sehr tollen Stimme überzeugte.

Berlin-Fashion-Week-SS-17-Day-2-20Cheers! in der Hashmag Blogger Lounge in der Kunztschule

#myflamingo Party von mymuesli

Die letzte Station dieses Abends war dann noch das Pop-Up Store Opening von mymüsli, das wirklich zuckersüß war! Es gab alles, also alles alles, in pink und/oder mit Flamingos. Flamingo-Cupcakes? Check! Flamingo-Gummitiere? Check. Frozen Yoghurt mit Pink Granola Müsli? Check. Prosecco in Pink? Check. So könnte ich die Liste weiterführen. Passend dazu gibt es von mymuesli das neue Pink Granola Müsli, das wirklich mega lecker ist! Darin enthalten sind Granola, Granatapfelkerne, Himbeeren & Erdbeeren, Cranberry-Chocs, Acai-Pulver und ganz viel Liebe. Das kann ja nur schmecken, oder?

Berlin-Fashion-Week-SS-17-Day-2-21Rosen bitte! Ein Blumenpaket von Bloomy Days!

Danach ging es für uns dann aber wirklich nach Hause, denn der Tag wollte mit Pizza & Pasta beendet werden! Ihr wollt wissen was ich an Tag 1 erlebt habe? Dann kommt ihr hier zum Post von Day 1 der Berlin Fashion Week. In Kürze folgt dann auch der dritte Tag!

XOXO
signature