dashblog logo
Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Beauty | Soft Blush

Jeder hat ihn oder versucht ihn zu finden: den Signature Duft. Während es für den einen nicht süß genug sein darf, steht ein anderer lieber auf die fruchtige Note oder schaut sich nur in der Abteilung für Herrenduft um. So unterschiedlich wie die Geschmäcker, sind auch die Duftrichtungen für die man sich entscheiden kann. Für mich persönlich muss ein Duft am liebsten zuckersüß schnuppern. Für den Abend darf es aber auch gerne sinnlich, leicht orientalisch und blumig sein.

Marc-Jacobs-Daisy-Dream-Blush-Review-Puppezirkus-2-2

Meine liebsten Düfte

Lange Zeit war der Duft Miss Dior Chérie mein absoluter Liebling, bis dieser dann jedoch ersetzt wurde. Die neuen Varianten sprachen mich dann leider überhaupt nicht mehr an, sodass ich mich nach einem neuen Duft umsehen musste. Nach wir vor ganz hoch im Kurs ist deshalb für mich Flowerbomb von Viktor & Rolf. Es riecht süß und sinnlich und ist genau nach meinem Geschmack. Während manch einer tatsächlich nur ein Parfum zu Hause stehen hat, habe ich am Liebsten eine kleine Auswahl diverser Düfte da. Allesamt natürlich weiterhin in einer Duftrichtung: süß, sinnlich, blumig und das mehr oder weniger ausgeprägt, je nach Anlass.

marc-jacobs-daisy-dream-blush-review-puppezirkus-collage1
Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich mein Parfum immer passend zum Look und zur Stimmung wähle. Nichts fände ich unpassender als mich mit einem Duft zu umhüllen, der mich in dem Moment nicht wiederspiegelt. So ergänzte ich im letzten Jahr meine Sammlung um das Daisy Dream von Marc Jacobs. Weiterhin natürlich süß, aber auch etwas fruchtig und frisch. Gerade letztere Duftnote ist in meiner Sammlung eher weniger zu finden, doch bei Daisy Dream liebe ich es.

Daisy Dream Blush von Marc Jacobs

Als dann in diesem Jahr die limitierte Edition Daisy Dream Blush auf den Markt kam, konnte ich einfach nicht anders und musste unbedingt daran schnuppern. Etwas leichter als Daisy Dream, dafür blumiger und um einiges pudriger wirken die Duftnoten auf mich. Ich bin jedenfalls stark angetan, weshalb Daisy Dream Blush als Schwesternparfum nun auch noch bei mir einziehen durfte. Der Flakon gefällt mir besonders gut und er spiegelt den Duft auch perfekt wieder.
Marc-Jacobs-Daisy-Dream-Blush-Review-Puppezirkus-20marc-jacobs-daisy-dream-blush-review-puppezirkus-collage3-kopieMarc-Jacobs-Daisy-Dream-Blush-Review-Puppezirkus-8-2

Die Herznote des Duftes besteht aus Rose, Maiglöckchen und Freesie. Die Basisnote aus Vetiver und Moschus und die Kopfnote ist eine Mischung aus Veilchenblättern, Wasserlilie und Bergamotte. Wem das jetzt ebenso wenig sagen würde, sollte einfach mal daran schnuppern. Wenn ihr blumig, leichte Düfte mögt, ist das Daisy Dream Blush Parfum von Marc Jacobs definitiv etwas für euch!

Was ist aktuell euer Lieblingsduft? Und habt ihr Daisy Dream Blush vielleicht schon geschnuppert?

GIVEAWAY: Bis zum 13. November 2016 um 18 Uhr könnt ihr den Duft auf meinem Instagram Kanal @puppenally gewinnen!

Anzeige | Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Magando.

XOXO
signature
  • Ulla Hofmann

    Der Duft klingt wirklich toll. Mein aktueller Lieblingsduft ist von Esprit – Woman. Ich bekomme so viele Komplimente für den Duft.

    Kopfnote: Grüner Apfel, Zitrone, JohannisbeereHerznote: Maiglöckchen, Pfingstrose, JasminFondnote: Moschus, Sandelholz, Moos

    Wirklich ein toller und vor allem günstiger Duft.

    Alles Liebe
    Ulla

    • Oh, das klingt ganz wunderbar! Perfekt, wenn man einen Duft gefunden hat, der so gut zu einem passt :)