dashblog logo
Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

5 Festival Must-haves | Gadgets für die Outdoor-Saison

Im Rahmen unserer Festival Week darf natürlich eines nicht fehlen: ein Guide für die fünf unabdingbaren Gadgets, ohne die ihr ein Festival nicht, oder nur haarscharf, überlebt. Wir konnten an Pfingsten schon einmal unsere Gadgets auf die Probe stellen und können euch eines ganz sicher sagen. Für viel Schi Schi ist weder im Zelt noch im Auto großartig Platz. Deshalb lautet die oberste Regel: pack das Wichtigste ein, aber gerade so, dass es reicht!

Doch was sind eigentlich die wichtigsten Festival Must-haves, wenn es auf ein Festival geht? Neben Schlafsack, Isomatte, Getränken und Co sind es nämlich vor allem die kleinen Dinge, auf die es ankommt. Hier findet ihr nun also unsere persönlichen Puppenzirkus-Festival-Must-haves und wir garantieren, dass ihr damit jedes noch so verrückte Festival übersteht!

gillette-venus-embrace-snap-five-festival-gadgets-open-air-must-haves (5)1) Gummistiefel in Leuchtefarbe & Sonnenbrille

Oberste Priorität, wenn ihr nicht der Wetterfrosch persönlich seid, sind sowohl die Warm- als auch die Schlechtwetter Gadgets. Da ihr den ganzen Tag an der frischen Luft seid, und sowohl Regen als auch Sonnenschein überstehen müsst, kommt ihr nicht umher sowohl Gummistiefel als auch Sonnenbrille einzupacken. Selbst wenn 30 Grad angesagt sind, würde ich niemals auf die heißen Treter aus Gummi verzichten, denn man weiß nie was kommt und selbst wenn sie einen nur davor retten, nicht in Müllbergen unterzugehen oder in Glasscherben zu treten. Gummistiefel, bestenfalls in einer hübschen Leuchtefarbe, sind einfach Pflicht! Dass ihr zudem unbedingt eine, lieber zwei, Sonnenbrillen einpacken solltet, ist sicherlich auch kein Geheimnis, denn UV-Strahlung gibt es auch bei bewölktem Himmel. Zudem kann sicherlich das ein oder andere müde Augen durch ein Paar Mirrored-Glasses verdeckt werden.

gillette-venus-embrace-snap-five-festival-gadgets-open-air-must-haves (6)2) Rasierer in stylischer Reiseverpackung

Wer nicht gerade aller vier Wochen zum Ganzkörper-Sugaring geht, sollte sich spätestens kurz vor dem Festival ein paar Gedanken zum Thema Enthaarung machen. Unter der heimischen Dusche geht das ja eigentlich super easy, beim Festival jedoch nicht unbedingt.

gillette-venus-embrace-snap-five-festival-gadgets-open-air-must-haves (8)Passend zur Reise- und Festivalsaison hat sich Gillette eine besonders tolle Variante ihres Venus Embrace überlegt und die Snap Variante ins Leben gerufen: ein kleiner Rasierer in Miniform mit einer praktischen Snap-Verpackung. Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber mich persönlich hat mein normaler Rasierer in meinem Beautycase immer ziemlich aufregt. Ständig war die Klinge im Weg, oder durch die Nässe sind die anderen Beautyprodukte glitschig geworden. Mit der kleinen blauen Dose ist das jetzt vorbei und man hat zudem viel mehr Platz. Beim Sputnik Springbreak hat sich der kleine Snap dann aber so richtig bewährt, da die Duschkabinen einen kleinen Spaziergang entfernt waren und ich so nur das wichtigste mitgenommen habe. Duschgel, Shampoo, Rasierer und Zahnbürste. Im Vorgang hatte ich mir extra einen Zip-Beutel besorgt, um dort die wichtigsten Sachen unterzubringen, da ich nicht wusste wie die Dusch-Situation auf dem Festival sein würde und ich muss sagen, dass diese Idee wirklich erstklassig war. Alles hat gerade so reingepasst und ich musste die Sachen nirgendwo ablegen. Zudem hat der kleine Snap die gleichen Klingen, wie seine große Variante. Für mich daher ein absolutes Must-have, sowohl für Reisen, als auch für Festivals!

gillette-venus-embrace-snap-five-festival-gadgets-open-air-must-haves (9)3) Antibakterielles Desinfektionsgel

Wer schon einmal auf einer Open Air Veranstaltung im Grünen war, weiß sicherlich, dass es nicht an jeder Ecke fest installierte Sanitäranlagen gibt. Und auch im Zelt gibt es in der Regel kein fließendes Wasser, außer ihr installiert euch vorher eine provisorische Dusche. Deshalb gilt hier die Empfehlung: packt euch Desinfektionsgel ein und habt es einfach am Besten immer bei euch. Ihr werdet uns diese Empfehlung danken!

4) Trockenshampoo

Duschen auf dem Festival? Gab es bei uns zum Glück, ist aber nicht immer der Regelfall und fordert meist ein wenig Geduld und ab und an starke Nerven. Warmduscher kommen nicht unbedingt auf ihre Kosten und lange Schlangen sind vorprogrammiert. Wer trotzdem nicht nach einer unbequemen Zeltnacht aussehen möchte, packt einfach eine Dose Trockenshampoo ein. Die Wunderwaffe in puncto Hairstyling bringt der angedrückten Mähne im Nu wieder mehr Standfestigkeit, befreit das Haar von unschönen Gerüchen und wandelt die fettigen Ansätz in eine fluffige Haarpracht. Ohne geht einfach nicht!

gillette-venus-embrace-snap-five-festival-gadgets-open-air-must-haves (4)5) Augenringe adé mit dem Concealer

So naturverbunden wie auf einem Festival ist man sicherlich die geringste Zeit im Jahr. Grund genug auch das Make-Up auf Basisstufe zu halten. Wer in der Nacht wild gefeiert hat und auf der Main Stage ganz vorne mit dabei war, braucht am nächsten Morgen vor allem eines: kaltes Wasser ins Gesicht und eine Portion Concealer! Rötungen und Augenringe können ganz einfach abgedeckt werden und erlauben euch somit frisch in den Tag zu starten! Wer also auch auf dem Festival ein wenig nach Mensch aussehen möchte, sollte den Concealer in einer hellen Farbe nicht vergessen.

Das waren nun also meine 5 Must-haves für die Festival Saison! Jetzt interessiert mich aber ganz brennend: sind sie bei euch ähnlich? Oder zählt für euch etwas ganz anderes? Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen!

Und was trägt man zum Festival so? Hier geht’s zu unseren Looks:

Festival Outfit I Blumenkranz
Festival Outfit I Fringe Kimono
Festival Outfit I Jeansshorts & Lacecardigan

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Gillette Venus.

XOXO
signature
  • lisa

    3 tage unrasiert rumzulaufen schadet auch nicht. gibt 1000x wichtigere dinge die man dabeihaben muss

    • Hallo Lisa, da setzt jeder natürlich andere Prioritäten – das stimmt. Was wäre für dich denn ein Must-have?