logo

Mittwochsmanege #6

22. April 2015   Maren Jakobs  Mittwochsmanege

Das gute Wetter macht sich derzeit direkt in meinem Terminkalender bemerkbar, denn mein Wochenende war so gut verplant wie lange nicht mehr. Ich freue mich ungemein auf die Sommerzeit und alles, was sie mit sich bringt, auch wenn das bedeutet, gleich an zwei von drei Tagen zu grillen. Letzte Woche wurde auch gleich die erste Wassermelone des Jahres verdrückt und es hat sooo so gut geschmeckt! Da ich privat so viel erlebt habe, ist die Blogger- und Onlinewelt ein wenig an mir vorbeigegangen, aber ich habe mir dennoch die größte Mühe gegeben, ein paar Highlights und News für euch zusammenzutragen. Here we go!

Puppenzirkus-Mittwochsmanege-No6

Credits: (1) Valerie von Simple et Chic (2) Nisi von Teetharejade (3) Coachella-Schnappschuss via Nina Suess (4) Jouur by Journelles

Valerie’s Spring Basics

Gute Outfits müssen nicht kompliziert sein, auch wenn einem in der Bloggerwelt so manches Mal eher das Gegenteil bewiesen werden möchte. Ich bin aber ganz klar kein Typ für viel Schnickschnack und darum hat mir Valeries Frühlingslook, bestehend aus Kleid, Jeansjacke, Espadrilles und Hingucker-Tasche auch so gut gefallen. Die Streifen des Kleides und die knallige Farbe der Umhängetasche reichen vollkommen aus, um dem einfachen Look etwas Pepp zu geben. Einmal zum Mitnehmen, bitte!

Teetharejade: Step into spring tag

Ich bin ja total in die beiden Zwillinge Nisi und Desi von Teetharejade vernarrt und lese ihren Blog bereits seit Jahren. Da macht es nur Sinn, dass ich mir auch regelmäßig ihre Videos anschaue. Nisi hat im letzten Video am „Step into spring“-Tag teilgenommen, bei dem sich – wie der Name schon sagt – alles rund um den Frühling dreht. Vor allem in Sachen Beauty trifft Nisi mal wieder genau meinen Geschmack!

Coachella 2015

Bloggerin Nina Suess durfte dieses Jahr wie einige andere deutsche Blogger zum ersten Mal das Coachella Festival besuchen, um das sie wohl so einige beneidet haben. Ich konnte mich an der Bilderflut in meinem Instagram-Feed gar nicht satt sehen und bin bereits vollkommen in Festivalstimmung. Ally und ich müssen uns allerdings noch ein paar Wochen bis zum Sputnik Spring Break Festival gedulden und ich hoffe so sehr, dass wir Glück mit dem Wetter haben. Dann fehlen mir nur noch Blumen im Haar, ein Bier in der Hand und Deichkind in den Ohren bis zum perfekten Festivalmoment. Die Vorfreude ist riesig!

Jouur by Journelles

Langeweile kommt im Leben von Jessica Weiß garantiert keine mehr auf. Nach der Gründung von Journelles erfüllte sich die Berlinerin einen weiteren Herzenswunsch und arbeitet bereits seit über einem Jahr an ihrem eigenen Modelabel „Jouur“, das nun quasi in den Startlöchern steht. Via Instagram gab es schon klitzekleine Einblicke zu erhaschen und wir sind schon sehr gespannt, was uns erwartet. Wir drücken Jessie jedenfalls die Daumen, dass alles nach ihren Vorstellungen läuft und sie ganz bald stolz auf ein weiteres Projekt sein kann!

EN:The last week was full of Coachella and I couldn’t (and didn’t want either) ignore all those beautiful pictures in my Instagram feed or elsewhere. I’m in absolute festival-mood now but Ally and me have to wait some weeks until we can visit the Sputnik Spring Break Festival. I also had a favorite spring look which comes from Valerie and I enjoyed watching Nisi’s new video a lot. Happy News: Jessica Weiß from Journelles will launch her own clothing label soon and we’re so excited of what’s coming!

Ähnliche Beiträge