logo

Mittwochsmanege #13

10. Juni 2015   Alexandra Winzer  Mittwochsmanege

Mittwochsmanege-Nummer-13Credits: (1) Dana von How I met my outfit (2) Puppenzirkus (3) Puppenzirkus (4) PR Demak’Up

Outfit der Woche: Dana von How I met my outfit

Bei diesen sommerlichen Temperaturen möchten wir alle nur eins: raus aus den dicken Jeans, lästigen Jacken und geschlossenen Schuhen. Punktgenau trifft Dana von How I met my outfit mit ihrem Look ins Schwarze und hat dabei sogar noch eine Portion Hippie-Feeling dabei! Mit ihren gemusterten Hippie-Pants besticht sie nicht nur mit einer Wahnsinnsfigur, sondern einer Extraportion Mut, denn die Pants sind so gar nicht casual. Hut ab vor so viel Stilgefühl liebe Dana! Ich sehne mich jetzt einfach nach Santorin, der griechischen schönen Stadt mit den weiß/blauen Häuserfassaden!

Zalando kauft die Bread & Butter

Die Knallernachricht dieser Woche! Zalando kauft still und heimlich die insolvent geratene Berliner Modemesse auf. So sehr mich die Nachricht am Montag überrascht bin, umso sicherer bin ich mir nun, dass diese Wendung einfach Erfolg versprechen muss. Ich selbst bin bisher nur einmal auf einer Bread &Butter Ope ning Party gewesen und hatte nie Zeit für die Messe selbst, doch selbst die hat mich damals umgehauen. Maren hatte euch letzten Sommer von der Modemesse berichtet und auch die Erzählungen vieler Kollegen waren stets positiv. Umso mehr freut es mich zu hören, dass es tatsächlich wieder Bergauf geht! In der kommenden Saison wird die Bread & Butter wie geplant vom 07. bis 09. Juli auf dem Flughafen Tempelhof stattfinden. Danach wird man sich erst bezüglich eines Konzepts für 2016 äußern, so die Bread & Butter. Verständlich. Wir freuen uns jedenfalls sehr, dass der Modestandort Berlin wieder gestärkt voran geht und hoffen auf eine tolle Saison! Wer Interesse an ein paar weiteren Stimmen aus der Branche hat, schaut einfach bei diesem Artikel der Textilwirtschaft vorbei.

Event Tipp: FashionBloggerCafé

Wie viele von euch bereits wissen, arbeite ich neben dem Studium bei styleranking und kümmere mich dabei auch um die BloggerCafés, ihr erfahrt also immer aus erster Hand, wenn es etwas Neues gibt. Seit dieser Woche kann man sich wieder für zwei Events akkreditieren und ihr, als Blogger, könnt ganz einfach dabei sein! Wie das geht? Super easy! Dazu müsst ihr euch nur für die jeweilige Veranstaltung, das FashionBloggerCafé in Berlin am 10. Juli 2015 oder das FashionBloggerCafé shoedition in Düsseldorf am 31. Juli, unter dem angegebenen Link anmelden. Ihr kennt das FashionBloggerCafé noch nicht? Es ist quasi das Netzwerktreffen der Modeblogosphäre. Angefangen hat die Eventreihe mit den Veranstaltungen in Berlin am Freitag jeder Fashionweek, mittlerweile gibt es noch weitere Sub-Events, wie auch das shoedition, bei dem die Themen Schuhe und Accessoires im Vordergrund stehen. Ergo: ein kostenfreies Event für alle ModebloggerInnen – egal mit welcher Reichweite, es gibt Kaffee & Kuchen, spannende Aktionen von den Partnern der Veranstaltung und meist auch den ein oder anderen Workshop, zudem trifft man endlich auch mal die liebsten Bloggerkollegen. Klar, dass ich jetzt positiv rede, wenn ich die Veranstaltung mitorganisiere. Aber überzeugt euch einfach selbst! Vielleicht sehen wir uns ja in Berlin oder Düsseldorf?

Demak’Up Detox Challenge

Seit vergangenen Freitag sind über 500 Mädels bei der Detox Challenge von Demak’Up dabei und können heute schon getrost Halbzeit verkünden! Die Marke Demak’Up dürfte dem ein oder anderen vielleicht auf den ersten Blick nicht geläufig sein, ist sie aber mit Sicherheit doch! Schaut einfach mal auf eure Wattepad-Verpackung und mit ein wenig Glück habt ihr Demak’Up sogar schon zu Hause. Bei der Detox Challenge geht es darum, Wert auf seine Haut und eine ordentliche Reinigung zu legen. Eine erschreckend große Zahl der deutschen Mädels ist dabei nämlich anderer Meinung! 33 Prozent zwischen 20 und 49 Jahren gehen sogar einfach komplett ohne Abschminken zu Bett und ganze 51 Prozent reinigen ihr Gesicht kaum, weil sie keinen Sinn darin sehen! Für mich unverständlich. Egal wie schlecht es mir geht oder wie müde ich auch bin, ohne Gesichtsreinigung geht es für mich nicht ins Bett. Ich hoffe also, dass diese Challenge nun in aller Munde gerät und das ein oder andere Mädel noch einmal über ihre Reinigung nachdenkt. Wir möchten schließlich auch in 50 Jahren noch eine schöne Gesichtshaut haben! Wer mehr wissen möchte, schaut einfach auf der Facebook Page von Demak’Up vorbei.

Ähnliche Beiträge