logo

Magnolia Pink | Meine erste Designertasche

14. November 2016   Alexandra Winzer  Fashion

Dieses Gefühl, wenn du die Tüte mit deiner ersten Designertasche in den Händen trägst, ist ganz einfach unbeschreiblich. Erst Recht wenn du es völlig überraschend tust. Aber beginnen wir von vorn. Wie ich euch schon meinem letzten Post zu meinem New York Haul verraten habe, habe ich mich tatsächlich und völlig unverhofft in eine hochwertige Tasche verliebt und dafür eine Stange Geld auf den Tisch gelegt.

Designer-Tasche-Blogger-Furla-Tasche-Puppenzirkus6

Der Weg zur ersten Designertasche

Natürlich habe ich mich auch schon vorher immer mal wieder in die ein oder andere teure Tasche verliebt, aber bin immer vernünftig geblieben. Meist habe ich nach einem ähnlichen und günstigerem Modell Ausschau gehalten und mich damit zufriedengestellt. Da ich aber auch super anspruchsvoll bin, was Taschendesign und -qualität betrifft, ist meine Taschensammlung in der letzten Zeit recht geschrumpft. Aus diesem Grund und weil ich eine neue und schöne Tasche brauchte, um zu Meetings zu huschen und auch mal den Laptop dabei zu haben, stand eine schöne Tasche insgeheim auf meiner New York Shopping List.

Beim Weg ins Woodbury Outlet schaute ich dann noch einmal die Geschäfte durch und unser erster Gang führte uns zu Furla. Das italienische Taschenlabel hat viele schlichte Taschen im Angebot, von denen ich wusste, dass sie mir gefallen würden. Und was soll ich sagen? So war es dann auch! Im Laden erhaschte eine bestimmte Tasche sofort meine Aufmerksamkeit, die Ginevra von Furla in Magnolia Pink.

Designer-Tasche-Blogger-Furla-Tasche-Puppenzirkus8 Designer-Tasche-Blogger-Furla-Tasche-Puppenzirkus7Eine Designertasche in Rosa?

Ich konnte einfach nicht aufhören mich mit ihr im Spiegel zu betrachten, denn mein Look passte an diesem Tag auch einfach perfekt zu ihr. Ich war ganz in schwarz gekleidet, weshalb die Tasche ein super Eyecatcher war. Beim Blick auf’s Preisschild, wurde ich jedoch erst einmal stutzig. Der Preis klang irgendwie nicht nach Outlet. Die Verkäuferin klärte uns dann jedoch auf und verriet uns, dass es noch einmal 40 Prozent auf die Taschen geben würde. In einem Extragutscheinheft entdeckten wir dann auch noch weitere 25 Prozent, was die Tasche dann schnell etwa um die Hälfte reduzierte.

Und dennoch: ich war mir unsicher. Eine so teure Tasche in einem hellen Rosa? Wäre nicht schwarz sehr viel praktischer, würde zu mehr Outfits passen und generell, so ein Teil braucht man doch in einer cleanen Farbe. Ich schaute mir also das schwarze Modell an. Es war hübsch, keine Frage. Aber irgendwie sprang der Funke nicht über. Nun stand ich also da. Mit zwei Taschen in der Hand und völlig ratlos. Ich gönnte mir ein paar Gedenkminuten und wollte noch ein paar andere Stores auschecken. Vorher fragte ich die Verkäuferin aber noch, wie viele Exemplare sie von den beiden Farben noch da hatte. Von der schwarzen gab es noch mehrere, von der rosanen nur noch eine. Na toll.

Designer-Tasche-Blogger-Furla-Tasche-Puppenzirkus10 Designer-Tasche-Blogger-Furla-Tasche-Puppenzirkus13

Beim Weg durchs Outlet musste ich immer wieder an die Tasche zurückdenken, doch ich konnte mich nicht entscheiden. Wir gingen noch zu Celine, Gucci, Calvin Klein, Michael Kors und Prada. Aber nichts, so teuer sie auch war, überzeugte mich mehr. Also ging es zurück zum Furla Store.

Welcome: Ginevra in Magnolia Pink

Was soll ich sagen? Ich stand nun wieder vor beiden Modellen und ich hatte absolut keine Ahnung welche. Die Verkäuferinnen lächelten mich verständnisvoll an und auch Martin hatte schon alle Vor- und Nachteile abgewägt. Dann fragte ich ihn jedoch noch einmal und er sagte, dass ich diesen schönen Rosaton nicht so schnell wieder finden würde und eine schwarze einfacher zu finden sei. Recht hatte er. Ich wollte aber auch noch die Meinung von der Verkäuferin und auch sie war direkt für das Magnolia Pink. Sie sagte mir, dass ich ganz unterbewusst direkt nach dem rosanen Modell gegriffen hatte und das ja eigentlich schon alles sagen würde. Auch sie hatte Recht. Und dann hielt ich meinen Taschentraum nur noch im Arm und wusste: du musst mit. In Magnolia Pink.

Designer-Tasche-Blogger-Furla-Tasche-Puppenzirkus12

Wie gefällt euch die Tasche? Und könnt ihr euch auch manchmal ewig nicht entscheiden, obwohl ihr eigentlich sonst sehr schnell entscheidet?

Ähnliche Beiträge


  • Ich finde die Farbe super schön! Ich habe mir dieses Jahr mit Michael Kors auch meine erste Designer-Tasche gekauft, die ist in genau der gleichen Farbe :)

    Fühl dich gedrück!
    xoxo Emilie
    LA MODE ET MOI

    • Oh, wie lieb! Danke dir! :)