logo

Instagram Review im Herbst

11. November 2014   Maren Jakobs  Personal

Nachdem ich die gesamten Semesterferien Vollzeit gearbeitet habe, freue ich mich in den letzten Wochen sehr über etwas mehr Freizeit. Eigentlich mag ich es, richtig arbeiten zu gehen, weil man am Ende des Tages auch spürt was man getan hat und sich am Ende des Monats über das Gehalt freut, aber wenn man nebenher irgendwie noch Studium, Fernlehrgang, Blog, Freunde und Familie auf die Kette bekommen muss, kann einem das mal schnell über den Kopf wachsen.

Was bei mir in letzter Zeit so los war, wollte ich euch heute mal in Form eines Instagram-Rückblicks zeigen. Zu meinem Profil geht es übrigens hier entlang.

Processed with VSCOcam with f2 preset
Vor ein paar Wochen ist ein neuer Teppich von Westwing bei uns eingezogen. Ich bin wirklich sehr froh, ihn gekauft zu haben, muss aber auch gleich dazu erwähnen: Er ist ziemlich pflegebedürftig und das Kratzbedürfnis unserer Katzen macht es auch nicht unbedingt besser. Den Kauf bereue ich trotzdem nicht!

Instagram-Review-Maren02
Im Oktober habe ich viel gebacken, unter anderem auch, weil mein Freund seinen 27. Geburtstag gefeiert hat. Diesen Apfelkuchen habe ich zum ersten Mal ausprobiert und er schmeckt wahnsinnig gut.

Processed with VSCOcam with f2 preset
Letzten Monat habe ich zusammen mit einigen anderen Bloggermädels das Outlet in Maasmechelen unsicher gemacht. Hier hat Ally bereits über den schönen Tag berichtet. Vor Weihnachten möchte ich das Outlet Village auf jeden Fall nochmal besuchen. Am meisten freue ich mich dann auf die wunderschöne Weihnachtsdekoration und eine leckere belgische Waffel mit heißen Kirschen.

Processed with VSCOcam with f2 preset
Als der neue H&M Katalog zuhause eingetrudelt ist, habe ich es mir mit einer Tasse Kaffee gemütlich gemacht und habe mich für die Weihnachtssaison inspirieren lassen. Eigentlich hätte ich auch gleich schon haufenweise neue Deko bestellen können, habe es dann aber doch gelassen.

Processed with VSCOcam with f2 preset
Seit Ally umgezogen ist, nutzen wir jede Chance uns zu sehen, wenn sie im Lande ist. So habe ich sie dann vorletzte Woche in Düsseldorf besucht und wir haben allerlei Mädchenkram gemacht. Wir waren shoppen, haben abends Pasta gegessen und den Rest des Abends mit Bier und Sekt ausklingen lassen. Muss auch mal sein! Auf dem Foto trage ich übrigens meinen neuen, heißgeliebten Hut. Ich war eeewig auf der Suche nach einem und wurde letztendlich ganz unerwartet bei H&M fündig.

Processed with VSCOcam with f2 preset
Meine Tante feierte gestern ihren 60. Geburtstag und in einem gemütlichen Restaurant wurde uns sehr leckeres Essen serviert. Ich sehe die Verwandtschaft immer viel zu selten und es war ein sehr schöner Sonntag!

Ähnliche Beiträge